Trend 128 Gerade im Trend: Jockel
megageil
Schutenschläfer

Schutenschläfer

Der Begriff kommt aus der Zeit, wo im Hamburger Hafen die Arbeiterer) in einer Schute zur Arbeit gebracht wurden. Da der Weg nach Hause oft zu lang war, schliefen die Arbeiterer) teilweise auf der Schute bis zum Arbeitsbeginn am nächsten Tag!

Karl ist unser Schutenschläfer!

User male 48 Mattes1203 (Hamburg) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128