Trend 128 Gerade im Trend: Dirty Sánchez
Kaff
Kaline

Kaline

Kaline (Subst., Fem.) : Mädchen, Tochter, Braut Wird im Ruhrgebiet häufig verwendet. Herkunft nicht ganz klar. In Frage kommen Ableitungen von kalle (jüd.-dt.) = Braut (vgl. ka'la:h (hebr.) = Braut oder von kal (jidd.) = leicht, gering

"Boah-ey, da hinten kommen zwei Hammer-Kalinen an."

User male 48 Nbueckling (Nordrhein-Westfalen) vor 11 Jahren
Trend 128
Trend 128