Trend 128 Gerade im Trend: Kilometerfressende Spalte
Bundestrojaner

Bundestrojaner

Trojaner sind kleine Programme, die versuchen, möglichst unbemerkt auf den PC eingeschleust zu werden und in einem unbemerkten Moment Hintertüren zu öffnen um Zugriff auf diesen nun infizierten PC zu gewähren.

Gefunden auf: http://mint-forum.net/?p=1338

Laut neuesten Berichten kann er außerdem dazu verwendet werden, Daten auf dem infizierten Gerät abzulegen. Es ist außerdem nicht nur möglich, Computer zu infizieren sondern im gleichen Maße jedes elektronische Gerät mit Internetzugang.

[Peter] Ich habe hier einen Plan für einen großen Anschlag auf die Wiesn in München auf meinem PC gespeichert. Bald geht das PDF-Dokument an alle Medien!

[Thorsten] Pass bloß auf, dass der Bundestrojaner das Dokument nicht findet und dann das BKA vor der Tür steht! Du weißt doch, die können alles auf deinem PC sehen was du machst!

User male 48 Achisto (Bayern) vor 7 Jahren
Trend 128
Trend 128
WOW! Das ist ja echt fies von den Dingern! Danke für die Info! :-) Mibu vor 7 Jahren
Das ist noch nicht alles: Der derzeit in Umlauf befindliche Trojaner kann dir nicht nur nach Lust und Laune noch mehr Malware auf deinen Rechner bringen, sondern: Er ermöglicht den Zugriff von außerhalb, so dass dir jemand alles Mögliche an belastendem Material auf den Rechner schaufeln kann. So schafft man sich Beweise, wenn man jemand sonst nicht am Zeug flicken kann. Der Trojaner kann deine Boxen und Mikros manipulieren, sodass du abgehört werden kannst und alle, die mit im Raum sind. Deine Webcam kann dich durch den Trojaner ohne dein Dazutun abfilmen. Sie wird von ihm ferngesteuert. Das ist nicht mehr Stasi 2.0, sondern schon Stasi 3.0 beta. Werwolf vor 7 Jahren
Unglaublich! Ich werfe den Computer weg! :-) Mibu vor 7 Jahren
Schissbux. DAS nehmen wir doch gerne in Kauf für MM. Regine vor 7 Jahren
Ich krame meinen alten Commodore C64 wieder raus. Da ist nix mit Viren und Trojanerse... Hat auch kein Internet, also muss das BKA schon einbrechen um an die Daten zu kommen ... und PACMAN zu spielen Mibu vor 7 Jahren
Ooch, der olle Amiga 2000 ist verscheuert auf Ibäh. Hatte sogar 'ne A2286 Brücke. Der einzige Grund, warum der sich hier gehalten hatte, war - bis zum Erbrechen PACMAN spielen. Die Mucke habe ich jetzt noch im Ohr... ;) Hab's aber nur drei Mal geschafft, bis zum letzten Level durchzukommen. Regine vor 7 Jahren
Die Frauenversion war nicht verfügbar? PACWoman ? (designed by Alice) Mibu vor 7 Jahren
Also, wenn schon, dann PACPerson. Es gibt ja nicht nur Männlein und Weiblein. Damit die anderen nicht schon wieder benachteiligt werden. Oder die Varianten: Pacman PacWoman PacAndrogyne Pac-Hermaphrodite Pac-Klinefelter Pac-XY-Woman Pac-Undefined Pac-Transperson Werwolf vor 7 Jahren
Jetzt komm' nicht mit Frauenversion, Mibu. Wie oft bist du denn ganz durchgekommen, hä? ;) Immer diese gender correctness. PACMAN ist nur in der einen Version richtig. Hier für alle Nostalgiker: http://www.gamesbasis.com/pacman.html Kommt mit Pfeiltasten aber laange nicht an die Quote und das Vergnügen, wie mit 'nem Joystick. Regine vor 7 Jahren
Ich vergaß, beste Regine.. Du behauptest Dich hier unter den Männersen, dann darfst Du auch Pacmännern :-) Durchgekommen..? Gab es da ein Ende in dem Spiel ? Das mit dem Joystick.. das macht dann auch den Frauen Spaß. Ist doch Klar! :-) Mibu vor 7 Jahren
AAAH! http://www.gamesbasis.com/mspacman.html "Gab es da ein Ende in dem Spiel ?" Ja klar. So richtig mit Täätää und Siegerhymne. Regine vor 7 Jahren
Uff! MsPacman! schön bezopft die PacFrau! Mibu vor 7 Jahren
Was eine Diskussion sich hier heraus entwickelt hat...geil :D Achisto vor 7 Jahren
QMibu und Regine: Wie wär´s mit´nem Rechner und alles Online nur mit´ner Live-CD/DVD machen. Grüsse aus dem Hause Knoppix Bad boy vor 7 Jahren
Da lässt nicht nur die Stasi grüssen. (BND, BKA, NSA, FBI und wie die Vereine alle heissen lassen grüssen) Der Staat schnüffelt mit. Bad boy vor 7 Jahren

Bundestrojaner

Der Bundestrojaner ist eine durch die Medien bekannt gewordene Bezeichnung für ein Programm, dass sich unerkannt auf dem heimischen Computer installieren soll, um online unbemerkte Durchsuchungen der Festplatte durch Ermittlungsbehörden zu ermöglichen.

Paul: Ich glaube ich habe den neuen Bundestrojaner auf der Festplatte. Der Computer verhält sich sehr seltsam. Ronny: Ich glaube eher du hast Windows installiert.

User male 48 Luvr69 (Berlin) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128
lol! nettes beispiel Sisterwolf vor 12 Jahren
Mit Linux wär das nicht passiert:-))) Werwolf vor 10 Jahren
*lol* mein browser gibt sich als "Bundestrojaner 4.2" aus - viele die in die log files ihrer website schauen bekommen einen schreck :-)) es gab sogar mal eine leicht panische frage in einem forum - nachdem der ärmste dann aufgeklärt wurde: ("wer von euch witzbolden war das?") stellte sich heraus das es außer mir noch zwei weitere gab mit dieser kennung :-)) Shadowcrow vor 10 Jahren
*loool* *atomrofl* Werwolf vor 10 Jahren
Einfach auch nach jeder Sitzung den Verlauf löschen. Bad boy vor 7 Jahren