Trend 128 Gerade im Trend: Ghettofaust
mokkern

mokkern

Wird auch verwendet, wenn jemand übel vor sich hin stinkt bzw. "mokkert". Man kann es auch verwenden, um zum Ausdruck zu bringen, dass man jemanden loswerden will (geworden ist)

"Ehy, siehste den Penner da drüber? Geh' mal ran, watt meinste, wie der vor sich hin mokkert..."

Frage: "Was ist eigentlich mit deiner Blonden von voriger Woche?" Antwort: "Na die hab ich schon vor Tagen abgemokkert!"

User male 48 Anonym (Berlin) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128

mokkern

Anderes Wort um den Stuhlgang zu umschreiben. Es leitet sich von Mokka ab.

"Bor muss ich mal Mokkern... "

User male 48 Qualityblue (Hessen) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128