Trend 128 Gerade im Trend: Postbote ohne O
hacke

hacke

  1. Werkzeug im Berg- und Gartenbau, um Gestein bzw. Erde zu lockern - spezifiziert als "Spitzhacke".

  2. Werkzeug zum kürzen von Ästen - meistens aber "Hackmesser" genannt

  3. Ferse - im Tierreich häufig auch als Waffe zur Verteidigung eingesetzt.

  1. einen Klappspaten kann man auch als Hacke einsetzen. mit Hacke und Schaufel einen Graben ausheben.

  2. ein stumpfes Messer, das nicht schneidet, taugt vielleicht noch als Hacke (entsprechendes Klingengewicht vorausgesetzt).

  3. "die Hacken zusammenschlagen".

User male 48 Carilian (Bayern) vor etwa einem Jahr
Trend 128
Trend 128

hacke

Synonym für betrunken sein

Ben: "Mann was war ich gestern wieder hacke!"

User male 48 Tristar (Hessen) vor 13 Jahren
Trend 128
Trend 128
kenn ich als "hacke zu" oder "hacke breit" Herr_cooles vor 12 Jahren
oder "hackedicht"... aber Abkürzen oder Satzteile unter den Tisch fallen lassen, ist ja an sich nichts Ungewöhnliches. mich würde eher interessieren, wofür das "hacke" in diesem Zusammenhang stehen soll? - etwa "solid wie eine Spitzhacke" (die im Bergbau gegen Fels eingesetzt wird)? Carilian vor etwa einem Jahr