Trend 128 Gerade im Trend: Pissbogen
Schlampe
Halt's Maul!

Halt's Maul!

"Halt's Maul" kann - in der richtigen Tonlage und Lautstärke - unglaublich viel ausdrücken. Es wird am Ende von Sätzen oder als Einschub gebraucht.

Also erstmal heißt es natürlich, dass das Gegenüber sein Maul halten soll.

Dann kann man es benutzen, um Überraschung oder Überwältigung auszudrücken.

Kann auch eingesetzt werden, um klar zu machen, dass man auf etwas keinen Bock hat.

Oder um seine Langeweile zum Ausdruck zu bringen.

Oder um einfach jemanden dumm anzupissen, der die ganze Zeit still ist.

  1. Peter hat von Thomas seit 8 Jahren nichts mehr gehört,weil er weggezogen ist. Plötzlich steht Thomas vor Peters Haustür.

P: "Ach du Scheiße, wo kommst du denn jetzt her? Halt's Maul! Wie krass!" T: "Ich dachte, ich schau mal vorbei..." P: "Oh mann, wie hart! Halt's Maul, echt! Halt's Maul.voll hart..."

  1. Anna ist bei Peter.Er hat sie eingeladen, weil er sie rumkriegen will. Als vorwand hat er gesagt, sie solle ihm bei seiner Hausarbeit helfen. Sie nimmt's natürlich ernst. A: "Na jetzt schreib doch mal!" P: "Och, halt's Maul...oh mann..." A: "Ich dachte ich soll dir helfen?" P: "Ja schon, aber halt's maul, es ist so hart sich zu motivieren. Halt's Maul."

  2. Peter und Hans sehen sich einen Film an, der extrem langweilig ist.

P: (gähnt) "Halt's Maul..." H: "Oh mann..."
P: "Echt übel..." H: "Ja mann,halt's Maul, echt übel."

  1. Peter ist mit Hans und Karl unterwegs. Peter und Hans unterhalten sich viel und wenn nicht, dann blödeln sie rum. Karl bringt sich nicht ein und hat bereits seit einer Stunde nichts mehr gesagt.

P: "Karl, halt doch jetz endlich dein Maul, du laberst nur Scheiße." H: "Ja mann, halt's Maul. K: "Aber ich sag doch gar nix!" P: "Ich hab gesagt halt dein Maul. Die ganze Zeit redest du wie ein Wasserfall, aber jetz halt endlich dein Maul!"

User male 48 Thestranger (Bayern) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128
wie dämlich ... is ja furchtbar !!! Obolo vor 12 Jahren
Total assi Asbestzement vor 5 Jahren
dagegen ist ja "ich denk' grad an Körperteile: Hals, Maul, ..." hochintellektuell... Carilian vor etwa einem Jahr
Ich dachte bei dem Eintrag auch erst, so redet doch keiner. Bis ich vor ein paar Wochen von einer ca. 16jährigen "Halt's Maul!" als offensichtliches Synonym für "Krass!" oder "Das gibt's ja nicht!" gehört habe - und das mehrfach in diesem Gespräch. Halbleiter vor etwa 11 Monaten