Trend 128 Gerade im Trend: Indianergeld
Lunze
Manuela
Sprühkacke

Sprühkacke

"Sprühkacke", beschreibt eine unkontrollierte flüssige Darmentleerung, meist als Folge einer Magen -und Darminfektion. In manchen Regionen ist dieses Wort gleichbedeutend mit dem Wort "Durchfall". In anderen Regionen wird das Wort "Sprühkacke" vielmehr als Möglichkeit gesehen detailreicher erzählen zu können, so dass damit die wirkliche Art des Austritts beschrieben werden soll.

Beispiel 1 Hans: Sorry, ich konnte letzte Woche wirklich nicht !!! Max: Wieso, was war los ? Hans: Ich lag flach. Hatte "Sprühkacke"!

Beispiel 2 Peter: Puuuh, war eben auf´n DiXi ! Jessica: Und war schön ? Peter: Alter, ich glaube vor mir war da einer mit Sprühkagge zu gange, der ganze Innenraum war besprenkelt!

User male 48 Diegoal (Bremen) vor 15 Jahren
Trend 128
Trend 128