Trend 128 Gerade im Trend: Ölauge
braindead
dissen

dissen

Jemand dissen heißt, ihn schikanieren, unterdrücken, schlecht behandeln, demütigen. Hauptsächlich in NRW benutzt.

Alfred: "Tanja ist echt gemein zu mir." Silke: "Warum lässt du dich auch dauernd von ihr dissen?" Paul zum Sohn: "So, wie du geduckt und mit Leidensmiene rumläufst ist es kein Wunder, dass jeder glaubt, dich dissen zu müssen."

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 14 Jahren
Trend 128
Trend 128
jaja, der ist sogar in Winterthur (schweiz) bekannt Baumstamm3 vor 13 Jahren
Kommt das nicht aus dem Hip-Hop (Rap)? Der_milch vor 13 Jahren
jap. Und korrekterweise müsste es "jemanden dissen" heißen ;) Madman-maniac vor 13 Jahren
Wobei ich die Bedeutung eher als "öffentlich heruntermachen" kenne. Es war eine Zeitlang unter Möchtegerngängstaräppanachwuchswichteln üblich, sich untereinander in ihrer Musik zu dissen, also zu beleidigen. Maribert vor 10 Jahren