Trend 128 Gerade im Trend: Schnabulat
Honk
Krösus
Ische

Ische

Mädchen, Freundin; recht herablassende Umschreibung für eine weibliche Bekannte

User male 48 Luvr69 (Berlin) vor 13 Jahren
Trend 128
Trend 128
Ein echter Klassiker, das Wort hat schon mein Vater in den Fünfzigern benutzt. Damals war es allerdings noch nicht abwertend. Maribert vor 8 Jahren
Abgeleitet vom hebräischen Wort "Ischa", über das jiddische "Ische" ins Deutsche übernommen. Im Original übrigens nicht herablassend, sondern der Begriff für "Frau". Werwolf vor 8 Jahren
... und ich dachte immer, es käm wie ne Abkürzung von "Ayshe" oder "Aishe".. türk. Frauenvorname.. Docdos vor 8 Jahren
Nein. Der Ausdruck stammt im Original aus einer Zeit, als selbst die Hellenen, geschweige denn die Türken in ihrer jetzigen Form noch nicht existierten. Der Begriff "Ische" dürfte schon in deutschsprachigen Gebieten existiert haben, als die Türken noch nicht mal auf die Idee gekommen waren, einen Ausflug nach Wien zu machen. Tipp: Geschichte ist wirklich spannend. Werwolf vor 8 Jahren
Jau, ich hatte früher mal auch ein paar spannende Geschichten... ;-)) Johnny_g. vor 8 Jahren