Trend 128 Gerade im Trend: Gnadenfick
Frostköttel

Frostköttel

Ein Frostköttel, meist 'Frostköddel' gesprochen, ist jemand, der empfindlich auf Kälte reagiert, bzw. schon friert, wenn es für andere noch erträglich ist. Ich nehme an, dass in diesem Fall "Köttel" nicht mit dem normalen "Köttel" verwandt ist, sondern eine anderweitige Ableitung. Vielleicht ist aber auch gemeint, jemand, dass jemand "Schiss" vor Kälte hat. Der Ausdruck wird in Norddeutschland benutzt.

Lenny: "BAH! Mann, ist das scheißekalt! Widerlich!" Ramona: "Hahaha, was bist du denn für ein Frostköttel."

Lisbeth am Telefon: "Nee, du! Draußen sind die Tauben schon auf dem Balkon zu Eisstatuen erstarrt. Da gehe ich nicht freiwillig raus!" Andrea: "Sind doch gerade mal minus 21, du Frostköttel!"

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 6 Jahren
Trend 128
Trend 128

Frostköttel

plattdeutscher Ausdruck für jemanden, der sehr schnell friert hart übersetzt: ein gefrorenes Stück Scheiße

User male 48 Serioushk (Nordrhein-Westfalen) vor 11 Jahren
Trend 128
Trend 128