Löffel abgeben

Löffel abgeben

Sparmaßnahme, wenn mehr Kaffeetrinker als saubere Löffel vorhanden sind.

Gibt doch mal den Löffel ab, die anderen sind alle in der Spülmaschine.

User male 48 Salaminizer (Bayern) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128
Drollig... wenn so umgangssprachliche Wendungen wörtlich genommen werden, was ginge dann bei "ins Gras beißen", "die Kurve kratzen" oder "sich auf's Ohr hauen" ab? Regine vor 9 Jahren
Bei einem Raubüberfall sagte der Täter zu seinem Opfer das sie sich die Radieschen von unten ansehen müsse, die Dame bekam einen riesen Schreck, wurde aber nur dazu gezwungen unter ihren Obst- und Gemüsestand zu kriechen. (Stand mal in einem Polizeibericht) Shadowcrow vor 9 Jahren
*lol* ich lach mich schlapp, shadowcrow! ^^ Regine vor 9 Jahren
"Du kannst mich mal am Arsch lecken", "mir den Buckel runterrutschen" oder "an der der Puller tuten" :P Crush vor 9 Jahren

Löffel abgeben

Synonym für Sterben. Wird aber auch benutzt, um zu sagen, dass man total fertig ist und nicht mehr kann, also aufgibt, den Abend oder die Veranstaltung beendet.

Tom: "Wohnt Dein Nachbar nimmer hier?" Peter: "Neee. Der hat schon vor einem Jahr den Löffel abgegeben!" aber auch Klaus: "Leutz, ich kann nimmer heute, ich geb jetzt den Löffel ab und geh ins Bett."

User female 48 Perilla (Baden-Württemberg) vor 13 Jahren
Trend 128
Trend 128
auf französisch ''die Socken abgeben'' Dollypardong vor etwa einem Monat