Trend 128 Gerade im Trend: Angry Pirate
Schoppen

Schoppen

umgangsprachlich für Bier (zB in Nordhessen) oder auch für Wein(-schorle) (Südhessen)

"los, ab in die kneipe. n paar schoppen ziehen"

User male 48 Joeko (Baden-Württemberg) vor 15 Jahren
Trend 128
Trend 128
In der Schweiz ist ein Schoppen eine Trinkflasche für Kleinkinder - die Dinger mit dem Schnullerähnlichen Aufsatz - wie heissen die eigentlich auf Hochdeutsch??? Weiter gibt es in Mundart auch das Verb "schoppen", das ist ein Mittelding zwischen schieben und drücken. Ausserdem gibts noch den Frühschoppen als vormittäglichen Stammtischbesuch. Der_milch vor 14 Jahren
Schoppen ist in Südhessen ein halber Liter. Gilt hier auch übrigens auch für Äppler, bzw. Ebbelwoi und alle Schreibarten dazwischen. Einen saufen gehen ist hier auch bekannt als "Schobbepetze". Mindlessg vor 14 Jahren
Der Schweizer-Schoppen (Trinkflasche) ist auf Hochdeutsch einfach die Flasche. Jedenfalls kenne ich es nur unter dem Begriff: "Mach mal die Flasche für't Kind fertig." Moppi vor 14 Jahren
kann ich bestätigen mit dem Bier. Gibt auch den frühschoppen für den Morgen Joeb vor 13 Jahren
bestellt mal in frankfurt einen schoppen :-) Shadowcrow vor 13 Jahren

Schoppen

im Schwäbischen ein anderes Wort für die sekundären Geschlechtsmerkmale (Brüste) einer Frau.

"Mann hat die Schoppen!"

User male 48 It'saredone (Baden-Württemberg) vor 15 Jahren
Trend 128
Trend 128