Trend 128 Gerade im Trend: Pizza Maradonna
backig
Balg

Balg

unerzogenes Kind, ursprünglich sogar bösartiges Kind.

abgeleitet von "Wechselbalg", quasi eine leere, lebendige Hülle für einen Dämon oder gar dem "Leibhaftigen" selbst, die zeitweilig von eben diesen besessen wird...

möglicherweise auch der Ursprung für das rheinländische "Blag"... zum einen sollte das Böse nicht beim Namen genannt werden, zum anderen klingt das nicht von ungefähr nach "Plage"...

(wenn man's sich mit der Mutter verscherzen will... :-))

"sorg doch bitte endlich dafür, dass Dein Balg endlich Ruhe gibt!"

User male 48 Carilian (Bayern) vor etwa einem Jahr
Trend 128
Trend 128

Balg

sackähnliches Verbindungsstück, schafft variables Volumen.

dient häufig als Schutz vor Staub und Schmutz oder eben auch als Blasebalg...

neben dem Blasebalg dürfe wohl der Balg am Schaltknauf - bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe - am bekanntesten sein.

User male 48 Carilian (Bayern) vor etwa einem Jahr
Trend 128
Trend 128

Balg

Sie: "Du heute kommen der Andy und die Simone auf besuch." Er: "Na, hoffentlich lassen die ihr Balg heute mal bei der Oma ..."

User male 48 It'saredone (Baden-Württemberg) vor 13 Jahren
Trend 128
Trend 128