Trend 128 Gerade im Trend: Aus jedem Dorf ein Köter

Heute

Schönbauer

Ein Schönbauer ist jemand, der in Aufbauspielen wie Sim City, Cities Skylines, Tropico etc. sehr auf die Optik seiner selbst gebauten Spielwelt achtet. Ein Schönbauer legt sehr viel Wert auch auf die kleinsten Details wie einzelne Bäume, Mülleimer, Straßenlaternen etc.

User male 48 David simpson (Hessen) vor etwa 5 Stunden
Trend 128
Trend 128

Wort zum Sonntag

Das Wort zum Sonntag ist eine Sendung in der ARD die am Samstagabend ausgestrahlt wird. Dort halten unterschiedliche Pfarrer eine kurzer Predigt. Oft kommen da aber nicht nur religiöse Themen vor, sondern auch alltägliche Themen wie Politik, Umwelt etc. Oft ist das Wort zum Sonntag auch eine Moralpredigt.

Umgangssprachlich sagt man deshalb auch „Wort zum Sonntag“, wenn man jemanden eine Moralpredigt hält und/oder jemanden kritisiert. Wenn man selbst oder jemand anders kritisieren möchte, kann man es z. B. mit „Jetzt gibt‘s das Wort zum Sonntag“ ankündigen. Auf eine Moralpredigt kann man z. B. „Das war das Wort zum Sonntag“ reagieren.

User male 48 David simpson (Hessen) vor etwa 5 Stunden
Trend 128
Trend 128

Tote Woche

In den USA bezeichnet man die Woche zwischen Heiligabend (24.12.) und Silvester (31.12.) als "dead week" (Tote Woche). Das kommt daher, dass in diesem Zeitraum wenig bis nichts los ist. Es sind zum Beispiel Schulferien, viele Betriebe haben Betriebsferien, viele Behörden sind geschlossen, viele Arbeitnehmer haben Urlaub etc. Auch in der Politik, Kultur, Sport ist dann oft Pause. Auch dort tätigen Menschen möchten mal frei haben.

Und weil eben wegen der besagten Winterpause im Zeitraum vom 24.12. - 31.12. nichts passiert, nennt man diesen Zeitraum "Tote Woche".

Der Tatsache, dass in der toten Woche so wenig passiert, sorgt auch dafür, dass die Medien weniger zu berichten haben. Dann tritt ein ähnlicher Effekt ein wie beim Sommerloch.

In Deutschland ist aber wie oben beschrieben in der toten Woche genauso wenig los. Deshalb ist der Begriff auch hierzulande passend.

User male 48 David simpson (Hessen) vor etwa 9 Stunden
Trend 128
Trend 128

Eine ganze Schießerei nicht gehört haben

Dies ist die ultimative Steigerung von "Den Schuss nicht gehört haben". Wer also etwas überhaupt nicht kapiert oder mitbekommen hat, offenbar nicht nur einen Schuss, sondern eine ganze Schießerei nicht gehört.

User male 48 David simpson (Hessen) vor etwa 9 Stunden
Trend 128
Trend 128

Cop

Cop ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für einen Polizisten. Das Wort stammt aus den USA. "Die Cops" bezeichnet mehrere Polizisten oder auch die ganze Polizei. Aber Achtung: Dieses Wort sollte man nicht in der Gegenwart von Polizisten verwenden, weil diese das als Beleidigung interpretieren könnten.

User male 48 David simpson (Hessen) vor etwa 9 Stunden
Trend 128
Trend 128

Nicht in diesem Leben!

Sagt man, wenn man etwas auf gar keinen Fall möchte.

User male 48 David simpson (Hessen) vor etwa 9 Stunden
Trend 128
Trend 128

Freifahrtschein

Ein Freifahrschein ist eigentlich eine Fahrkarte, die man wo auch immer her kostenlos bekommen hat. Diese kann zum Beispiel als Werbegeschenk verteilt wurden sein.

Umgangssprachlich wird als Freifahrschein aber auch eine Erlaubnis etwas zu tun, was man selbst und/oder andere eigentlich nicht tun dürfen. Es kann aber auch nur eine vermeintliche Erlaubnis sein. D. h. man glaub, man darf das tun. Man sagt dann zum Beispiel: "Er glaubt, er hätte eine Freifahrtschein,"

Ein Synonym hierfür ist "Freibrief". Das kommt daher, das bestimmte Leute früher von ihrem Kaiser, König etc. wirklich eine schriftliche Erlaubnis bekommen haben bestimmte Dinge zu tun, die eigentlich eine Straftat sind.

User male 48 David simpson (Hessen) vor etwa 9 Stunden
Trend 128
Trend 128
Es sieht aus wie bei Schweins unter dem Sofa

Es sieht aus wie bei Schweins unter dem Sofa

Kombination aus: Hier siehts aus wie bei Hempels unterm Sofa Hier siehts aus wie bei Schweins

Sehr großes Chaos, extrem starke Verunreinigung

User male 48 Cujamara95 (unbekannt) vor etwa 23 Stunden
Trend 128
Trend 128

Spaßbremse

Person, die durch ständiges Nörgeln, Herumsitzen mit langem Gesicht oder Jammerei und destruktive Beiträge jede Party kaputt macht.

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 15 Jahren
Trend 128
Trend 128

Gestern

Unter den Hammer koommen

Sagt man, wen etwas bei einer Auktion verkauft wird. Zur Bestätigung eines Verkaufs schlägt der Auktionator mit kurz einmal mit einem Hammer auf eine Scheibe aus Holz. Somit kommen im übertragenen Sinne bei einer Auktion verkaufte Dinge unter den Hammer.

User male 48 David simpson (Hessen) gestern
Trend 128
Trend 128
David Simpson: Anmerkung vom Autor: Es muss natürlich "Unter den Hammer kommen" heißen. Hier mehr...
Eurokratie

Eurokratie

Eine Bezeichnung für die (übertriebene) Bürokratie der Europäischen Union.

User male 48 David simpson (Hessen) gestern
Trend 128
Trend 128

Adlersuchsystem

Das Adlersuchsystem beschreibt, wenn Menschen wie ein Adler in kreisenden Bewegungen mit einem oder mehreren Fingern auf der Tastatur nach den Tasten suchen. Dieses System ist natürlich weder professionell noch sinnvoll, da man so sehr lange für das Verfasse von Texten und sonstige Tätigkeiten am Computer braucht.

User male 48 David simpson (Hessen) gestern
Trend 128
Trend 128

Flache Ratte

"Flache Ratte" ist eine scherzhafte Eindeutschung von Flatrate. Diese ist sogar Teilweise korrekt. Flat ist wirklich das Englische Wort für flach. Das korrekte Englische Wort für Ratte wäre rat. Somit ist Flache Ratte eine lustige Wortspiel-Übersetzung.

User male 48 David simpson (Hessen) gestern
Trend 128
Trend 128
Was hast du denn geraucht?

Was hast du denn geraucht?

"Was hast du denn geraucht?" kann man jemanden fragen, wenn er sich dumm oder bescheuert verhält. Dies gilt besonders, wenn man der Meinung ist, dass jemand irgendwelche Drogen geraucht hat und sich deshalb entsprechend verhält.

Wenn man von einer Person spricht kann man auch fragen: "Was hat der denn geraucht?" Oder auch: "Was hat die denn geraucht?"

User male 48 David simpson (Hessen) gestern
Trend 128
Trend 128

Vorgestern

Weltoffener Rassismus

Es dürfte eigentlich jeden klar sein, dass der Begriff „Weltoffener Rassismus“ keinen Sinn ergeben kann. Wer weltoffen ist, kann kein Rassist bzw. rassistisch sein. Umgekehrt gilt das gleiche. Wer ein Rassist ist, kann nicht weltoffen sein. Und genau das bedeutet der Begriff „Weltoffener Rassismus“ auch. Wenn jemand versucht, zwei Dinge miteinander zu verbinden oder gemeinsam zu durchzuführen, die aber absolute Gegensätze sind. Folglich kann man diese Dinge nicht verbinden. Es geht einfach nicht. Andere Beispiele sind: „Veganer Schlachthof“, „Gerade Kurve“, „Eckiger Kreis“ etc. Wenn man also jemanden darauf hinweisen möchte, dass seine Aussage, Idee etc. absolut widersprüchlich ist, kann man sagen, dass es wie weltoffener Rassismus ist. Wichtige Anmerkung: Es geht bei dieser Redewendung NICHT darum, jemanden Rassismus vorzuwerfen. Es geht auch NICHT darum Rassismus zu verharmlosen oder gutzuheißen. Es soll wie gesagt nur aufzeigen, wenn etwas extrem widersprüchlich ist.

User male 48 David simpson (Hessen) vor 2 Tagen
Trend 128
Trend 128

Vor 3 Tagen

Holzhammermethode

Die Holzhammermethode ist eine sehr brutale Vorgehensweise, die mit roher Gewalt vollzogen wird. Oft ist hier aber nicht der Umgang mit Menschen oder Tieren, sondern der Umgang mit Sachen gemeint. Meistens entstehen beim Anwenden der Holzhammermethode Schäden. Hier muss man abwägen ob der Verursachte Schaden den Nutzen der Holzhammermethode wert ist.

User male 48 David simpson (Hessen) vor 3 Tagen
Trend 128
Trend 128
Luftbetriebener Vollidiot

Luftbetriebener Vollidiot

Jeder Mensch braucht Luft zum atmen und somit zum Leben. So gesehen ist jeder Mensch also luftbetrieben. Idioten sind natürlich auch Menschen und auch Vollidioten sind Menschen. Somit sind Vollidioten zumindest im übertragenen Sinne ebenfalls luftbetrieben.

Wenn man also jemanden als "Vollidiot" bezeichnen will und nur "Vollidiot" zu langweilig ist, kann man "Luftbetriebener Vollidiot" sagen. Dies ist eine eher subtile Beleidigung.

User male 48 David simpson (Hessen) vor 3 Tagen
Trend 128
Trend 128

Maulen

Wenn man schlechte Laune hat und daraus keinen Hehl macht. Zum Beispiel meckert man alles und jeden an, wenn man am maulen ist.

Oder

Wenn man absolut keine Lust auf etwas hat und den Menschen um sich herum ganz deutlich zu verstehen gibt und entsprechend behandelt.

User male 48 David simpson (Hessen) vor 3 Tagen
Trend 128
Trend 128

Wenn du gerne rodelst, ziehe auch gerne den Schlitten.

"Wenn du gerne rodelst, ziehe auch gerne den Schlitten." ist ein russisches Sprichwort und bedeutet, dass man nicht nur mit den Vorteilen, sondern auch mit den Nachteilen einer Sache klarkommen sollte. Ferner bedeutet es auch, dass man sich für Erfolge anstrengen muss. Erfolg gibt es nicht einfach so geschenkt.

User male 48 David simpson (Hessen) vor 3 Tagen
Trend 128
Trend 128

Vor 4 Tagen

"mit jemandem gehen"

Teenager-Slang der 70er und 80er Jahre: 'mit einem anderen Teenager/jemandem temporär und -wahrscheinlich nicht sehr lange- versuchsweise befreundet sein/zusammen -unbeaufsichtigt- ausgehen

User female 48 Dollypardong (Mecklenburg-Vorpommern) vor 3 Tagen
Trend 128
Trend 128
Ampelanten, die

Ampelanten, die

a) die Politik-Darsteller der Ampel-Koalition (Koala-Baerbock) b) Sozialgäste, die dank ihrer 'willkommensverklärenden 'Deutschland für alle'' Politik [bald] hier aufkreuzen [werden]

User female 48 Dollypardong (Mecklenburg-Vorpommern) vor 3 Tagen
Trend 128
Trend 128

Ehe light

nicht so eheähnliche Partnerschaft, etwa Typ ''wilde Ehe'' oder ''mit jemandem gehen''

User female 48 Dollypardong (Mecklenburg-Vorpommern) vor 3 Tagen
Trend 128
Trend 128

Am 27. November 2021

Wurst Kunterbunt

Bezeichnet ein Würstchen mit Senf und Ketchup.

User male 48 David simpson (Hessen) vor 5 Tagen
Trend 128
Trend 128
Vogel

Vogel

Saloppe Bezeichnung für einen Mann, dessen Namen man nicht kennt oder nicht nennen will. Der Begriff kann mit oder ohne Berufsbezeichnung benutz werden.

User male 48 David simpson (Hessen) vor 5 Tagen
Trend 128
Trend 128

Feuern

Umgangssprachliches Synonym für entlassen oder kündigen. Kommt aus früheren Zeiten als man Häuser von unerwünschten Menschen einfach niedergebrannt hat, um sie loszuwerden. Man hat damals jemanden, den man loswerden wollte also buchstäblich gefeuert. Heute sagt man die wie schon gesagt nur noch im übertragenen Sinne bei einer Kündigung.

User male 48 David simpson (Hessen) vor 5 Tagen
Trend 128
Trend 128

Wo ist denn das Kaff?

Saloppe Frage, die man benutzen kann, wenn jemanden von einer/einem Ortschaft, Dorf, Stadt etc. spricht, die man nicht kennt oder einfach nur beleidigen will.

User male 48 David simpson (Hessen) vor 5 Tagen
Trend 128
Trend 128
Kaff-Karre

Kaff-Karre

Abwertende Bezeichnung für ein kleines, langweiliges Auto. Meistens handelt es sich hierbei um älteres Fahrzeug. Kommt natürlich von „Kaff“, was ein kleines, langweiliges Dorf bezeichnet.

User male 48 David simpson (Hessen) vor 5 Tagen
Trend 128
Trend 128

Friedhof oder Krankenhaus?

Salopper Spruch, der durch zwei geballte Fäuste begleitet wird, wenn man jemanden Prügel androht. Ausführung: Die Linke Faust ballen, vor das Gesicht des Gegenübers halten und fragen: „Friedhof?“ Danach ganz schnell die rechte Faust ebenfalls ballen und auch vor des Gesicht des Gegenübers halten und fragen: „Oder Krankenhaus? Dies ergibt zusammen also: „Friedhof oder Krankenhaus?“

Meistens benutz man diese „Aufführung“, um auf Provokationen zu reagieren. Meistens ist dies aber nicht ernst gemeint, sondern eher ein salopper Spruch.

User male 48 David simpson (Hessen) vor 5 Tagen
Trend 128
Trend 128