Trend 128 Gerade im Trend: Kartoffeltürke

Heute

Gestern

Völkersterben von seiner schönsten Seite

ernstgemeint-aufrüttelnder, glückverheißender oder satirisch-schadenfroher Kommentar [des dt.-türk. Bi-Patrioten Deniz Yücel, 'taz' Schreiber] zum 'Aussterben der Deutschen' infolge von Schrumpfvergreisung, Kinderverweigerung trotz Elterngeldes, Bevölkerungsverdrängung, ethno-kultureller Ersetzung durch geburtenfreudigere Sofortneubürger

http://www.taz.de/!5114887/

User female 48 Dollypardong (Mecklenburg-Vorpommern) vor etwa 4 Stunden
Trend 128
Trend 128

Neu-Deli

ironische Anspielung aus DDR-Zeiten auf die gehäufte Anzahl sogenannter 'Delikat'-Läden in einer der damals ärmsten Städte der Welt (=Ost-Berlin) und heute auf die gehäufte Anzahl Ethno-Imbisse wie sie Städten mit der irreversiblen Armuts-Einwanderung von Nomaden-Völkern auf uns zu kommt

User female 48 Dollypardong (Mecklenburg-Vorpommern) vor etwa 6 Stunden
Trend 128
Trend 128

Stadtgeländewagen

SUV (sport utility vehicle) für den alltäglichen städtischen Guerrilakrieg und die Zeit nach der Apokalypse

User female 48 Dollypardong (Mecklenburg-Vorpommern) vor etwa 7 Stunden
Trend 128
Trend 128

Nuttenbrosche

nuttig und zuhältrig aussehender sogenannter 'Bling'; billiger Kitsch/ geschmackloser Tand

User female 48 Dollypardong (Mecklenburg-Vorpommern) vor etwa 7 Stunden
Trend 128
Trend 128

Fortnite Jungfrau

Junge/Jüngling, der vor lauter 'Fortnite' [=ein unsaeglicher Computerspiel-Megaverkaufserfolg] spielen wahrscheinlich nie sein Jungfernhaeutchen verlieren wird [-s'is auch besser so]

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor etwa 13 Stunden
Trend 128
Trend 128

Hoppedatschig

Jemand der sich "hoppedatschig" anstellt, ist jemand, den man zu allem erst lange überreden muß. Der hat nie Bock was zu unternehmen, lässt sich immer lange betteln, hat immer eine Ausrede parat - egal wie fadenscheinig. Entweder, weil er sich nicht traut; zu feige ist, oder zu beschäftigt. Hat man Ihn dann doch überredet, findet er alles Scheiße. Ist aber als erster besoffen.

User male 48 Moosauge (Brandenburg) gestern
Trend 128
Trend 128

Vorgestern

Nicht-Spieler-Charaktere

[aus der Computerspiele-Welt] "kein Mensch", "alles nachlabernder Sub-Bürger", "interesseloser, Mensch ohne eigene Meinung" {denn: viele der anderen Figuren, die in der virtuellen Welt des Computerspiels auftauchen, werden von realen Menschen gespielt – aber einige Figuren sind gewissermaßen nur Roboter (kurz: Bots), welche von Software-Algorithmen gesteurt werden; diese Spieler nennt man "Nicht-Spieler-Charaktere" -"non-player-characters"

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) gestern
Trend 128
Trend 128
Dalailemma

Dalailemma

ein Problem/Paradox/Rätsel, dass so gross & schwierig ist, dass selbst der aus Deutschenliebe meistens am Bodensee weilende Exil-Tibeter und Kopf einer tibet. Buddhistischen Sekte [und guter Freund von George W Bush und jemand, der sagte, dass "Europa den Europaern" gehoert] es nicht loesen koenne

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) gestern
Trend 128
Trend 128

Lippenbekenntnis-Hose

Eine Leggings aus dünnem Stoff, wo man bei Frauen sehr gut sehen kann, was sie untenrum zu bieten hat...

User male 48 1982-ndw-neu!! (Rheinland-Pfalz) gestern
Trend 128
Trend 128
Dritterzahn: -kriegst du mit deinen 38 Jahren beim Schreiben eigentl. noch nen Steifen : ? }
1982-ndw-neu!!: Hallo Dritterzahn. Erst mal vielen Dank, dass Du mich 9 Jahre jünger gemacht mehr...

Frauen gibt es schon so lange wie es Männer gibt

-wenn man mal was 'Tiefes' zur Geschlechter-und gender-Fragen sagen will (auch wenn das Frauen, die ja bekanntlich nur mit einem Zehntel des maennlichen Humors begabt sind, das vielleicht einleuchtet

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) gestern
Trend 128
Trend 128
1982-ndw-neu!!: So ähnlich wie"Ei oder Huhn".. Die Frau hat den Mann ja geboren..Aber wer hat mehr...
Dritterzahn: Gott! - der Mann ist Gottes Repraesentant auf Erden. Frauen aus ner ueberzahl mehr...
Saufkuh

Saufkuh

Frau die ordentlich reinleuchtet.

User male 48 Kenner (Bayern) gestern
Trend 128
Trend 128

Gespenst an die Wand pullern

Gegen eine Mauer pinkeln um dann mit viel Fantasie ein Gespenst oder einen Geist zu erkennen.

User male 48 Kenner (Bayern) gestern
Trend 128
Trend 128
1982-ndw-neu!!: Jo, vor Allem, wenn man davor ein paar Bier gesoffen hat, könnte man schon Ge mehr...

Pimmelberger

Anderes Wort für Dummkopf, Idiot oder Blödmann.

User male 48 Kenner (Bayern) gestern
Trend 128
Trend 128
moralischer Bankrott

moralischer Bankrott

In der Ökonomie des Heils: die emotionale banca rotta

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 2 Tagen
Trend 128
Trend 128

Vor 3 Tagen

ausgemerkelt

wenn das Ende der Aera Merkel nahe ist -es sich ausge-Merkel-t hat

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 2 Tagen
Trend 128
Trend 128
Piss-Artist

Piss-Artist

ein dem Worte Kunst nicht gerecht werdender 'Kuenstler' -etwa, weil seine (ihre?) Werke wie hingepisst aussehen oder er (sie?) beim Malen immer 'bepisst' (=betrunken) war

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 2 Tagen
Trend 128
Trend 128

Drill

"Drill" -auch 'Drill rap' genannt- ist eine (neuere) aus der USA stammende Brutalo-Musikrichtung fuer alle, denen Rap und Hip hop nicht gewaltverherrlichend und frauenfeindlich genug ist.

Meist in schwarz gekleidet und Balaclavas (-etwa Bands wie '1011' oder '67') tragend wird lyrisch draufgeschossen, dreingestochen, zusammengeschlagen, Drogen gedealt und vergewaltigt was das Zeug haelt. Die christliche Gegenreaktion dazu ist der 'Gospel Drill', der bereuenden, zum Guten bekehrten ex-Knackis.

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 2 Tagen
Trend 128
Trend 128

unter die Fuchtel kommen

'sich weibl. Dominanz unterstellen' Wie langwierige und kostspielige private Nachforschungen des hier Eintragenden ergaben stammt "Fuchtel" vom im 16.Jhdt gebrauchten "fechten" und war die Bezeichnung für einen "Fechtdegen" -wie er ja auch dazu diente wieder Zucht und Ordnung staatstragend herzustellen. Deshalb stand ein mit gezogenem Degen abgeführter Todeskanidat auch "unter der Fuchtel".

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 2 Tagen
Trend 128
Trend 128
iron man

iron man

  1. ursprünglich "eiserner Mann" bzw. "eiserner Mensch" - nachdem auch immer mehr Mädels an diesem Extrem-Triathlon teilnehmen.

  2. "Mann des Bügeleisens" - Jungs, die ihren Alltag mit schlecht gebügelten Hemden bestreiten, weil sie offensichtlich selbst bügeln.

User male 48 Carilian (Bayern) vor 2 Tagen
Trend 128
Trend 128

Tennis ist Sport für Weiße, Basketball ist Sport für Schwarze. Golf ist ein Sport für weiße Männer, die sich kleiden wie schwarze Zuhälter...

will wohl heißen, dass es im Golfsport keinen Rassismus bezüglich der Hautfarbe gibt...

so es tatsächlich Ausgrenzungen gäbe, nehmen diese üblicherweise Bezug auf das Einkommen...

User male 48 Carilian (Bayern) vor 2 Tagen
Trend 128
Trend 128

Murmeln spielen für Erwachsene

auch "Murmeln spielen für gut Betuchte/besser Verdienende"...

despektierliche Umschreibung für "Golf spielen"...

User male 48 Carilian (Bayern) vor 2 Tagen
Trend 128
Trend 128
Knall auf Fall

Knall auf Fall

unmittelbar aufeinander folgend.

User male 48 Carilian (Bayern) vor 2 Tagen
Trend 128
Trend 128

Pädo-Partei

Partei, die (mal) durch ein lässiges Verhältnis zur intergenerationellen Sexualität und unserer Kultur fremder Kinderheirat auffällt -mit ewig pupertären Parteimitgliedern/Ideologen, denen die jugendliche Unschuld trotz und wegen infantiler Traumtaenzerei schon lange abgekommen

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 2 Tagen
Trend 128
Trend 128

mit ... ist kein Krieg zu gewinnen

Jahrhunderte alte Klage, dass mit diesem Menschen oder diesem lahmen Haufen kein Krieg zu gewinnen sei. Wegen Kinderarmut und hohem Durchschnittsalter [Deutschland 46,3] ist an eine Verteidigung der Aussengrenzen sowieso nicht mehr zu denken.

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 2 Tagen
Trend 128
Trend 128
carilian: und "Krieg ist die Fortsetzung der Diplomatie mit anderen Mitteln..." - ich d mehr...
Dritterzahn: Verteidigungskrieg wohlgemerkt, Mann. Nich mal die Grenzen werden noch von i mehr...
jemanden fallen lassen wie eine heiße Kartoffel

jemanden fallen lassen wie eine heiße Kartoffel

jemandem plötzlich - und für diesen unerwartet - die Freundschaft aufkündigen.

bildlich ist die heiße Kartoffel zwar bereits zum Verzehr geeignet, aber ungeeignet, um sie in der Hand zu halten. lässt man sie überrascht fallen, platzt eine gekochte Karoffel häufig auf und wird als Nahrungsmittel unbrauchbar, während eine rohe Kartoffel den Sturz üblicherweise unbeschadet übersteht...

daher nehmen viele das Bild für eine Freundschaft (kühl), die durch erotischen Einfluss (heiß) ge- oder gar zerstört wird.

ich denke aber, die tiefere Aussage ist die schockartige Erkenntnis, sich die Hand zu verbrennen = sich zu verletzen, wo man Labsal erwartet hätte. schließlich existiert die Redensart auch mit einem heißen Stein - aber weshalb sollte man den tatsächlich in die Hand nehmen?

User male 48 Carilian (Bayern) vor 2 Tagen
Trend 128
Trend 128

ein Auge zudrücken

ursprünglich: nicht so genau hinsehen, gewähren lassen, auch wenn gegen gültige Regeln (Sport, Gesetz, Spiel) verstoßen wird.

in der Steigerung: "beide Augen zudrücken" - den Regelverstoß komplett ignorieren = nicht sehen = nicht zur Kenntnis nehmen wollen.

User male 48 Carilian (Bayern) vor 2 Tagen
Trend 128
Trend 128

monogam wie ein Karnickel

nette Metapher, wenn man jemanden nicht direkt der Untreue bezichtigen will.

User male 48 Carilian (Bayern) vor 2 Tagen
Trend 128
Trend 128
treu wie ein Sachse

treu wie ein Sachse

spielt wohl auf die Völkerschlacht bei Leipzig an, bei der das sächsische Heer die Seiten gewechselt hat...

wird auf Personen angewandt, die zwar immer wieder Treue und Loyalität versichern, auf die man sich letztlich aber doch nicht verlassen kann...

User male 48 Carilian (Bayern) vor 2 Tagen
Trend 128
Trend 128
Dritterzahn: ...mit denen ist auch kein Krieg zu gewinnen!

der letzte Befehl gilt!

"-die letzten Informationen stimmen/sind die einzig korrekten"

-ein der Armee entstammender, aber auch andere Lebensbereiche betreffene Tatsache, etwa wenn sich zum Sprachrohr Gottes berufene Propheten' behaupten im alleinigen Besitz der Wahrheit, der einzigen gültigen 'up-dates' zu sein. So wird Muhammad z.B. das "Siegel der Propheten", was bedeuten soll, dass es nach ihm keine weiteren Propheten mehr geben wird und die anderern 60 muslim. Religionsführer die es nach ihm gab und die sich diesen Status angeignen wollten, meistens nicht mit dem Leben davonkamen und von der NAchwelt vergessen weitgehend wurden

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 3 Tagen
Trend 128
Trend 128

Vor 4 Tagen

Reingreif-Hose

Das ist eine Leggings bei Frauen, auch als "Lippenbekenntnis-Hose" bekannt, wo Mann große Lust bekommt, rein zu greifen.

User male 48 1982-ndw-neu!! (Rheinland-Pfalz) vor 3 Tagen
Trend 128
Trend 128
Zykloptiker

Zykloptiker

Optiker fuer Einaeugige

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 3 Tagen
Trend 128
Trend 128
1982-ndw-neu!!: Der behandelt die Puppen von Attik Kargar (Bernie und Ert, Bullzeyes, Popoclu mehr...

Umweibsvolkung

die Entscheidung, wenn Deutschland und Europa schon der Bevölkerungsersetztung und kulturellen Aufforstung durch Bleibeberechtigte beduerfe, dies doch mit weiblichen (vielleicht sogar mit genuinen) Asylberechtigten zu tun, denn verfolgte und missbrauchte Frauen und Kinder gibt es ja in deren Herrkunftsländern genug) -anstelle der gegenwaertig ca. 80% testosteron-gesaettigten Versorgungssuchenden, die hier hereingewunken werden (Kanada hat's schon gemacht -20 000! einfach eingeflogen!)

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 3 Tagen
Trend 128
Trend 128

Am 12. Oktober 2018

rechts blinken – und links abbiegen

wenn sich Politiker und Parteien zwecks volksempfindsamer Waehlerbesaenftigung auch mal zumindest verbal so gebaerden als wollten sie im nationalen Selbst(erhaltungs)-Interesse agieren, dann aber doch nichts davon wahrmachen [-etwa weil sie auch weiterhin als humanitärfroemmlerische Nichtzurückweisungsprinzipienreiter ihrer Anti-Abschiebungsindustrielobby in die Hände arbeiten]

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 4 Tagen
Trend 128
Trend 128
Deutsche! esst deutsche Bananen!

Deutsche! esst deutsche Bananen!

Bananen, als eine der bei uns Deutschen beliebtesten Früchte, wachsen leider nicht hierzulande.

Der Spruch sollte wohl ursprünglich "typisch deutsche" Eigenheiten persiflieren, wurde mittlerweile aber von der Realität nicht nur ein- sondern sogar überholt...

da sind zum einen die unsäglichen Diskussionen um die deutsche "Leitkultur", aber auch die Werbebranche entblödet sich nicht, Kaffee und Kokosnüsse "aus regionalem Anbau" anzupreisen...

User male 48 Carilian (Bayern) vor 4 Tagen
Trend 128
Trend 128

Prokrasitination! jetzt!

Widerspruch in sich. Prokrasitination ist die Eigenart, etwas (Entscheidungen, Aufträge, Arbeit) immer weiter vor sich hin zu schieben.

User male 48 Carilian (Bayern) vor 4 Tagen
Trend 128
Trend 128

bist Du des Lebens nicht mehr froh, stürze Dich in H2O!

flapsiger Spruch, der einem Lebensmüden rät, "ins Wasser" zu gehen, wie man früher sagte, um seinem tristen Dasein ein vorläufiges Ende zu setzen...

der so "Beratene" sollte entweder Nichtschwimmer sein oder auf eine ausreichende Fallhöhe (20 Meter+) achten. dann ist sein Ableben eine relativ saubere Sache und versaut nicht Dutzenden Unbeteiligten den Tag...

'n besseres Karma fürs nächste Leben gibt's ohnehin allenfalls, wenn man die Ausführung weiter verschiebt (ihr glaubt doch nicht etwa, dass es so einfach wäre, sich der kosmischen Ordnung zu entziehen :-))...

User male 48 Carilian (Bayern) vor 4 Tagen
Trend 128
Trend 128
Schockbilder

Schockbilder

die Schockbildchen auf Tabakwaren hatten letztens Jubiläum und über ihr angebliches Wirken wurde positiv Bilanz gezogen...

ich hab' da ja so meine Zweifel, dass tatsächlich weniger geraucht würde und dass die Ekelbildchen positiven Einfluss darauf gehabt hätten...

aber wenn dem so wäre... - wann kommen dann die Schockbilder für Alkoholika, Autos und überzuckerte Lebensmittel?

User male 48 Carilian (Bayern) vor 4 Tagen
Trend 128
Trend 128

der Tod ist der geilste Trip überhaupt... den hebt man sich bis zum Schluss auf...

im Ganzen: "ein echter Hippie stirbt nicht, er geht immer nur auf einen neuen Trip... - der Tod ist der geilste Trip überhaupt... den hebt man sich natürlich bis zum Schluss auf..."

beschreibt das drogenvernebelte Lebensgefühl vieler Hippies...

immerhin: Hippies haben noch mit sogenannten "bewusstseinserweiternden" Drogen experimentiert...

im zweiten Weltkrieg waren und mittlerweile sind wieder Drogen gefragt, die den Konsumenten versprechen, zu "funktionieren" und die geforderte "Leistung zu bringen"... - das soll ja kurzfristig sogar funktionieren, nie aber langfristig... und das, obwohl dieser Effekt eigentlich gut erforscht und allgemein bekannt ist...

User male 48 Carilian (Bayern) vor 4 Tagen
Trend 128
Trend 128

die Fortschritte in der Medizin sind ungeheuerlich! man ist sich seines Ablebens schon nicht mehr sicher!

Verballhornung von "seines Lebens nicht mehr sicher sein"...

galt der Tod doch bisher als tröstliche Gewissheit, arbeiten Mediziner weiter daran, ihn möglichst lange hinauszuzögern.

immerhin haben die meisten mittlerweile begriffen, dass es nicht nur darum geht, die Vitalfunktionen möglichst lange aufrecht zu erhalten, sondern auch darum, dass so ein verlängertes Leben auch - auf Dauer - Spaß machen soll...

und genau das ist doch die Krux: Dauerbespaßung macht doch irgendwann keinen Spaß mehr... erst in der Begrenztheit der physischen Existenz wird etwas wertvolles daraus...

User male 48 Carilian (Bayern) vor 4 Tagen
Trend 128
Trend 128
karikaturreif

karikaturreif

'karikaturreif' [From Italian caricare (“to overload” - also 'ueberladen') and caricatura 'bloßstellen' / 'schmaehen']

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 5 Tagen
Trend 128
Trend 128

lieber rot als tot

vom Eintragenden so verstanden als dass man lieber nur blutend angeschossen oder vielleicht mit einer Hieb-und Stichwaffe verletzt werden moechte als dass man gleich ganz sterben wolle

[aber apokryph: -vielleicht auch nach einem alten Morgengedicht: ''Morgenrot, leuchtest mir frühen Tod“]

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 5 Tagen
Trend 128
Trend 128
carilian: die umgekehrte Erkenntnis, dass man sich eben auch mit Kommunisten und Sozial mehr...
Dritterzahn: ...gibt doch jetzt fuer alles n wikipedia Eintrag [=nicht von mir] https: mehr...

lieber tot als rot

wenn angesprochen auf die Wahl -und vom Eintragenden auch so verstanden: , dass man lieber gleich sterben moechte als dass man 'rot' -also 'bluten gemacht, 'nur' angestochen oder angeschossen'- werden moechte

[oder sollte mit der Farbe 'rot' die Farbe des Lebens, des blühenden, multikulti-harmonischen Lebens und Nebeneinanders (rote Wangen) verstanden werden? Na? Seh'n wir mal was unserer karrikaturreifer beispielgebender Geschichtslehrer sagt:

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 5 Tagen
Trend 128
Trend 128
carilian: eigentlich eine Floskel aus dem kalten Krieg... "lieber tot als von Kommunist mehr...
Balg

Balg

Bezeichnung für Kind

User male 48 It'saredone (Baden-Württemberg) vor 11 Jahren
Trend 128
Trend 128

Balg

Bezeichnung für Kind

User male 48 It'saredone (Baden-Württemberg) vor 11 Jahren
Trend 128
Trend 128