Trend 128 Gerade im Trend: Vizefreitag

Heute

Gestern

LP

Kurzform bzw. Abkürzung für Lügenpropaganda. Dardurch kann man zum Ausdruck bringen, dass das Gegenüber unrecht hat.

User male 48 K-dog (Baden-Württemberg) gestern
Trend 128
Trend 128

Vorgestern

Geb' die Säue

Sagt man, wenn man etwas wegwirft, was eigentlich noch brauchbar ist, wofür aber dennoch niemand Verwendung findet bzw. finden will.

Die absichtlich falsche Grammatik heitert die doch eher unschöne Situation etwas auf.

Nicht zu verwechseln mit der Redewendung "Perlen vor die Säue werfen", die bedeutet, etwas jemandem zu geben, der dies nicht zu schätzen weiß.

User male 48 Klops (Baden-Württemberg) vor 2 Tagen
Trend 128
Trend 128

Vor 3 Tagen

Dalli Dalli

aus dem Kaschubischen: 'dali' = schnell. Wohl nicht vom 70er JAhre ZDF-Moderator Hänschen Rosenthal erfunden [und ich zitiere hier aus einem blog: 'Rosenthal war als Jude zur Friedhofspflege in Fürstenwalde zwangsverpflichtet worden. Bevor man die Insassen seines Arbeitslagers nach Auschwitz deportierte, gelang ihm die Flucht. Er versteckte sich in einer Kleingartenanlage bei Berlin – bis zur Befreiung. In Auschwitz waren die Häftlinge mit dem Ruf „Dalli, Dalli“ von der Rampe in die Gaskammer getrieben worden, es gab dort sogar eine „Dalli-Dalli-Straße“. Als ZDF-Moderator nun nannte Hans Rosenthal seine Sendung -gewusst oder ungewusst- in den Siebzigerjahren „Dalli, Dalli“

-sowas wie die 'Geburt der biederen Abendunterhaltung aus dem Hüftspeck des radikalen Islam.

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 3 Tagen
Trend 128
Trend 128

Vor 4 Tagen

Allrounddilettantische Konifere

Das Gegenteil eines multitalentierten Fachmanns. Jemand, der nichts drauf hat - außer eben Zahnbelag!!

Wortspiel mit 'Allroundtalent' sowie mit 'Koryphäe' (Fachmann) und 'Konifere' (Nadelgehölz).

User male 48 Gisbört (Bayern) vor 3 Tagen
Trend 128
Trend 128
Gisbört: Ach, weeßte, die Details Deiner Inkompetenz intressieren mi' net!!!!
Dritterzahn: Suck your face!

Yallah!

Yallah [arabisch; deshalb jetzt neudt. oft auch 'yallach' gerufen] heißt soviel wie: 'Schnell!'', Hopp - hopp!, aufi geht's!', 'mach hin!'. Selbst wenn man es nicht kennt, weiß man schon am Ton, was gemeint ist. Wie beim russischen Dawai! oder dem 'Zop - zop!' Oft von Versorgungssuchenden mit Bezug auf die 'neue Landnahme', den 'Great Exchange' und (kulturelle) Bevölkerungsersetzung gebraucht, so im Sinne von: 'Hier bestimmen wir jetzt, was los is!'

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 4 Tagen
Trend 128
Trend 128

Am 23. Juni 2017

Freudomarxismus

Hauptwort, maskulin. - Benennt eine kritische Idee/Gesellschaftserklärung wonach der kapitalistische Staat zum Zwecke einer höheren Arbeitsleistung die Sexualität seiner Produktivkräfte (=also unsere) unterdrückt, was - so nach dem alten Wilhelm Reich- zu Massenneurosen führt. Marcuse, etwa, stellte eine 'repressive Entsublimierung' (in den 1960ern) fest, wo Sexualität „verwarenförmigt“ (aslo zur Ware gemacht) wird, um den Absatz von Produkten sowie (sexuellen) Dienstleistungen zu erhöhen.

[Stimmt doch, oder?]

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 5 Tagen
Trend 128
Trend 128
Dritterzahn: LOL - Lots Of Love, Alter, und good night! dzzZZZZZ
Dritterzahn: ...und, ach ja, bevor ich hier einschlafte, hat sonst noch jemand irgendwas mehr...