Trend 128 Gerade im Trend: Holzrusse

Charts im Wörterbuch für August 2019

Position

1

Frikadellenpuff

Ein Frikadellenpuff ist ein, zugegeben etwas abschätziger, Ausdruck für eine möglicherweise etwas heruntergekommene Imbißbude im Ruhrgebiet. Im Speiseangebot gibt es hier klassischerweise neben den typischen Currywurst & Pommes frites auch Schnitzel, Schaschlikspieße oder eben: Frikadellen. Diese sind zumeist nicht gekauft, sondern aus gemischten Schweine- und Rinderhackfleisch frisch hergestellt und aus hygienischen Gründen (Hackfleisch-Verordnung) fertig gebraten (nicht frittiert). Bis zum Erwärmen vor dem Verzehr durch den Kunden liegen die Frikadellen dann auf einer Servierplatte übereinander gestapelt in der Auslage der Kühltheke.

User male 48 Annebude (Nordrhein-Westfalen) vor etwa 10 Monaten
Trend 128
Trend 128

Position

2
Hammersbald

Hammersbald

scherzhaft: nordische Gottheit der Ungeduld

User male 48 Carilian (Bayern) vor etwa 10 Monaten
Trend 128
Trend 128

Position

3

Muggefuck

Als Muckefuck wird im Deutschen, besonder im Süddeutschen, ein nicht aus Kaffeebohnen gebrühter, auch als Blümchenkaffee bekannter schlaffer „Ersatzkaffee“ bezeichnet.

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor etwa 10 Monaten
Trend 128
Trend 128
carilian: also bei uns ist Muckefuck entweder ein kompletter Kaffeeersatz (Getreidekaff mehr...
regine: Genau, Carilian, nur nicht zwingend aus Sparsamkeit "mit möglichst wenig echt mehr...

Position

4

unpegelbar

Etwas oder jemand, den/die/das man sich nicht schöntrinken kann.

User female 48 Halbleiter (Baden-Württemberg) vor etwa 11 Monaten
Trend 128
Trend 128
Dritterzahn: wie lustraurich: 'sich jemanden schoentrinken'! Ohne Harte -Trinker- gaebs ke mehr...

Position

5
Luzifers Koriander

Luzifers Koriander

Abwertende Bezeichnung für rauchbare Cannabisblüten, Schafft einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen dem Teufel (Luzifer ist im christlichen Sprachgebrauch gleichbedeutend mit dem Teufel) und der Gewürzpflanze Koriander teilweise in hippen Jugendbewegungen als humoristische Bezeichnung von Cannabis

User male 48 Zlatko eichelmann (Baden-Württemberg) vor etwa 10 Monaten
Trend 128
Trend 128
carilian: viele Namen das Böse hat! Luzifer - eigentlich "Lichtbringer" - ist nach der mehr...

Position

6

Glucke

Eine Glucke ist eine Person, die jemand übertrieben bemuttert, bevormundet und überbeschützend wirkt. Viele Mütter haben auch in späteren Jahren noch, wenn die Kinder erwachsen sind, diese Marotte.

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128
shadowcrow: das ich das noch erleben durfte: der begriff wurde dadurch geprägt, das weib mehr...
carilian: "weibliche Hennen"? "nasses Wasser"? :-) ________ in der ursprünglich landwir mehr...

Position

7

Getäsch

auch "Gedäsch"... m.W: fränkisch/hessisch für "(Trage)Tasche".

User male 48 Carilian (Bayern) vor etwa 10 Monaten
Trend 128
Trend 128

Position

8
Apfel gefällig?

Apfel gefällig?

verschiedene Bedeutungen

  1. ein Produkt von Apple - trotz überhöhter Preise finden da immer noch Leute Gefallen daran...

  2. bei Illustrationen der Sündenfallsgeschichte wird die (verbotene) Frucht vom Baum der Erkenntnis häufig als Apfel dargestellt... die Folgen dürften bekannt sein; die Frage bleibt, warum Luther, angesichts des Weltuntergangs, ausgerechnet ein Apfelbäumchen pflanzen wollte...

  3. "Schneewittchen und die sieben Zwerge" aus "Grimms Märchen" - auch hier erhält ein zur Hälfte vergifteter Apfel eine Schlüsselrolle.

  4. königliche Reichsinsignien: Zepter und Reichsapfel - man möge auch die Verantwortung bedenken, die ein Amt mit sich bringt... - inklusive der Neider, die einem heutzutage vielleicht nicht mehr direkt nach dem Leben trachten aber der geplanten Karriere einen Knick verpassen könnten...

prinzipiell zielt die Frage "Apfel gefällig?" also darauf ab, ob man bereit ist, sich verführen oder zumindest zu einer - rational eher bedenklichen - Entscheidung hinreißen zu lassen...

User male 48 Carilian (Bayern) vor etwa 11 Monaten
Trend 128
Trend 128

Position

9

Kurvendiskussion

Zwei oder mehrere Kerle die eine Frau begutachten, veranstalten eine Kurvendiskussion.

Eigentlich ein mathematisches Verfahren zur Untersuchung von Funktionsgraphen.

User male 48 Just_d (Rheinland-Pfalz) vor 11 Jahren
Trend 128
Trend 128

Position

10

Lalaburg

Die geschlossene Psychiatrie.

User male 48 Konsti1997 (Berlin) vor etwa 10 Monaten
Trend 128
Trend 128
Dritterzahn: Gut! -und immer schoen konstant bleiben, Konsti!

Position

11
Säuselmäusel

Säuselmäusel

Die weibliche Entsprechen zum --> Säuselbräusel

User male 48 Dermestes lardarius (Rheinland-Pfalz) vor etwa 10 Monaten
Trend 128
Trend 128

Position

12

Küken

Das Küken ist der jüngste weibl. Mitarbeiter im Betrieb, die Jüngste in einem Club oder ähnliches. Küken wird auch benutzt, um junge Frauen oder Mädchen allgemein zu bezeichnen. Das ist zwar nicht schön, aber gebräuchlich. Die Verwendung dieses Wortes entspricht der Art, wie im amerikanischen Englisch "Chick" sowohl für richtige Küken, als auch für Mädchen und junge Frauen benutzt wird.

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128
Gisbört: Küken schreddern - oder wie es auch heißt: "Germanys next Topmodel"....
regine: Ochnee (ó.ò), da ist gleich das Bild im Kopf von den armen desorientierten Pl mehr...

Position

13

zuagroast

auch "zuag'roast" bzw. "zug'roast" = eingewandert

User male 48 Carilian (Bayern) vor etwa 10 Monaten
Trend 128
Trend 128

Position

14
Halbberufliche(r)

Halbberufliche(r)

Jmd, die/der der Prostitution nur zum Teilerwerb nachgeht

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor etwa 10 Monaten
Trend 128
Trend 128

Position

15

intellektueller Pygmäe

als Pygmäen werden kleinwüchsige VolXstämme bezeichnet.

analog dazu werden diverse VolX- und Berufsgruppen gelegentlich als intellektuelle Pygmäen bezeichnet.

User male 48 Carilian (Bayern) vor etwa 11 Monaten
Trend 128
Trend 128

Position

16

Verbalinjurie

eine ausgesprochene, verletzende, weil treffende Beleidigung...

User male 48 Carilian (Bayern) vor etwa 11 Monaten
Trend 128
Trend 128
regine: Ich sehe erst jetzt, nachdem ich "Verbalinjurie" vorhin tatsächlich zufällig mehr...
carilian: man hört es leider oft von Leuten, die offensichtlich keine Ahnung haben, was mehr...

Position

17
arisch

arisch

[Südwestdeutsch] "arg", "sehr":

A: „Ich hann arisch kalt."

O: Arisch, ich aa -wahrlich!

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor etwa 10 Monaten
Trend 128
Trend 128

Position

18

Kamagra

Kamagra Medizin ist sehr einfach zu konsumieren. Sie müssen nur in der Pille wie jedes andere Medikament mit ausreichender Menge an Wasser knallen. Wenn die Absicht besteht, dieses Arzneimittel einzunehmen, sollte die Person, die das Arzneimittel konsumiert, keine schweren oder fetthaltigen Lebensmittel haben. Um wirksame Ergebnisse zu erzielen, sollte das Arzneimittel nur mit leerem Magen eingenommen werden. Wenn Sie planen, sich von Ihrem Arzt beraten zu lassen, dann vergessen Sie nicht, ihm Ihre vollständige Krankengeschichte zu erklären.

User male 48 Klauswexler2019 (Baden-Württemberg) vor etwa 11 Monaten
Trend 128
Trend 128

Position

19

Frettchen

Das sind Hair Extensions. Also Haarverlängerungen. Damit man sie als Frettchen bezeichnen kann, müssen sie aber herausnehmbar sein. Erfindung dieser Bezeichnung stammt von meinem Bruder, nachdem ein Mädel nach einem One-Night-Stand ihren Clip-In vergessen hat.

User male 48 Cocolino (Niedersachsen) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128

Position

20
Kleintierkrematorium

Kleintierkrematorium

spöttische Bezeichnung für einen Edel-Grill, befeuert mit Holzkohle oder Gas (üblicherweise mit Deckel, in dem das Grillgut zunächst unbesehen vor sich hingart...)

je teurer der Grill, desto stolzer der Besitzer, desto kränkender die Bezeichnung als "Kleintierkrematorium"...

im Prinzip aber jeder Grill, zumal wenn der selbsternannte "Grillmeister" regelmäßig nur verkohltes Fleisch vom Rost birgt...

User male 48 Carilian (Bayern) vor etwa 11 Monaten
Trend 128
Trend 128
Dritterzahn: Fry-ed-Hof der Kuscheltiere
regine: Fry-ed(?) = fried(?) tolles Wortspiel, Herrn Zahn. In richtiger Schreibweise mehr...