Trend 128 Gerade im Trend: Froschfotzenleder

Sprichwörter - Januar 2018

Position

1

moin leute ich würde gerne mit spieln

lustig spielerisch begabt

User male 48 Dr_kc (Thüringen) vor 25 Tagen
Trend 128
Trend 128

Position

2

Don't make a Hermann (out of it)!

A hard core Germish phrase with two meanings:

  1. Keep calm!
  2. Don´t put too much effort into it!

...in Anlehnung an den norrdeutschen Ausruf: "Mach keinen Hermann (daraus)!"

User male 48 Stardust (Niedersachsen) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128

Position

3

Erst mal können vor lachen!

Erwiderung auf einen Ratschlag, den man (gerade) aus offensichtlichen Gründen nicht ausführen kann. Gerade dann, wenn der andere so tut, als wäre alles ganz einfach.

Gleichbedeutend mit "Du an meiner Stelle könntest das auch nicht, also belehr mich nicht!" oder "Normalerweise gern, aber du siehst doch, dass es nicht geht."

User female 48 Halbleiter (Baden-Württemberg) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128

Position

4

Unreife Tomate mit Mittelscheitel

Ein Apfel.

User male 48 Zpaces (Sachsen) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128

Position

5

Wenn ein Volk das Vertrauen der Regierung verscherzt hat, wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?

Anscheinend nur der Schnappigkeit wegen - aber fast nicht- gekuerztes ironisches und nun auch zum umgangssprachl. Volkswortschatz gehoerendes Zitat des Volksdichters Bertholt Brecht (aus dem Gedicht 'die Lösung; (1953)), das man seit so um 2015/16 rumm auch so oder so oder sogar so interpretieren muss

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 25 Tagen
Trend 128
Trend 128

Position

6

sich die Rübe wegpennen

Sagt man, wenn man sehr lange bzw. viel schläft.

User male 48 Klops (Baden-Württemberg) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128