Trend 128 Gerade im Trend: Säuferbalken

Sprichwörter - März 2019

Position

1

britischen Abgang machen

Der 'polnische' Abgang ist bekannt: Gehen, ohne sich zu verabschieden - sich quasi "wegstehlen"!

Seit dem 'Brexit' gibt es auch den britischen Abgang: Sich verabschieden, ohne zu gehen.

User male 48 Gisbört (Bayern) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128
Dritterzahn: Ist doch von nun an alles ganz einfach https://sciencefiles.org/2019/03/19 mehr...
DollyPardong: ne Russisch sprechende Polin und ne Ungarin haben mir gerade versichert, dass mehr...

Position

2
"Ach so!", sprach Zarathustra

"Ach so!", sprach Zarathustra

(eher resignierende) Einsicht ins Weltgeschehen/ epistemologiescher 'downer'

-verglichen mit Nietzsches: positivem 'Also sprach Zarathustra' -der Name des iranischen Religionsstifters 'Zaraθuštra' bedeutet vermutlich „Besitzer wertvoller Kamele“, was ja auch auf andere andere mittelöstliche Karawanen ueberfallende, an Schläfenlappenepilepsie erkrankte Religionsanstifter zugetroffen sein soll

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 29 Tagen
Trend 128
Trend 128

Position

3

Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sondern wird selbst Kalkutta

Soviel wie: Wer Kalkutta aufnimmt und allen helfen will, wird selbst Kalkutta

[Wohl auf Peter Scholl-Latour zurueckgehendes 'bonmot', der schon vor 60 Jahren warnte, dass die Einhegung des Fruchtbarkeitswunder und die durch keine aufklärende Beschulung zu mildernde expansive Aggressivität eines bestimmten ideologisch-psychokulturellen Glaubenskollektivs DIE Zukunftsaufgabe der westlichen Welt darstellen wird.]

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 29 Tagen
Trend 128
Trend 128

Position

4

Generation Latte Macchiato

wohl auf einen AKK Witz zurueckgehender Ausdruck, fuer post-, inter- und mikrosexuell entfremdete, entschwanzte Schneeflockenjünglinge, die nicht mehr wissen, ob sie zum Pissen sitzen oder stehen -oder dem Schema des selbstidentifizierten 'transitionings' nach: 'irgendwas dazwischen'- sollen

User female 48 Dollypardong (Mecklenburg-Vorpommern) vor 28 Tagen
Trend 128
Trend 128

Position

5
auch wenn am Gipfel Schnee liegt, kann im Kamin ein Feuer brennen

auch wenn am Gipfel Schnee liegt, kann im Kamin ein Feuer brennen

manchen ist es vergönnt, sich auch im hohen Alter (mit weißen Haaren) nochmals zu verlieben...

kann man relativ häufig in Seniorenheimen beobachten, teilweise auch als selbsironischen Kommentar hören, wenn die Herren - trotz ihres hohen Alters - mit den Damen flirten.

auch immer wieder bewundernswert: wenn sich zwei ineinander verlieben, die zuvor schon ihr Leben miteinander verbracht haben...

bei Frauen spricht man eher von einem "Feuer im Ofen"...

User male 48 Carilian (Bayern) vor 24 Tagen
Trend 128
Trend 128
regine: Das ist aber eine schöne Wendung.

Position

6

nach müde kommt blöd

Werden nach einem geleisteten Arbeitspensum (körperlich und/oder geistig) Müdigkeits-/Erschöpfungssingale ignoriert, weil z.B. eine Zielvorgabe noch nicht erreicht ist/noch erreicht werden muss, tritt trotz aller Bemühungen, weiter zu funktionieren, aufgrund "leerer Batterie" eine Hirnträgheit ein.

In diesem blöden Zustand passieren fiese Fehler.

User female 48 Regine (Nordrhein-Westfalen) vor 28 Tagen
Trend 128
Trend 128
regine: 😍😍😍 AHHH, das Katzenbild! Passt!

Position

7

multiple choice Klassen

Deutschklassen, wo man zwischen Woertern wie "Klasse", "Kasse", "Katse" und "Flasche" oder "Schule", "Mhule" "Btsule" Schwule oder etwa unterscheiden lernen muss

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 23 Tagen
Trend 128
Trend 128
DollyPardong: dachte, dass waern Klassen, wo man lernen muss, was 'multiple choice' eigentl mehr...
Dritterzahn: also das nennt man heute 'jemanden aufnorden!'

Position

8
Murks und Mulle

Murks und Mulle

Mist und Hudel, Ärger (sächsisch; vorpommerisch; Mulle (''Bett'', aber auch ''Frau'')

User female 48 Dollypardong (Mecklenburg-Vorpommern) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128
DollyPardong: hat denn hier immer noch keener erläutert, was es mit der vorpommerschen "Mul mehr...

Position

9

keine (oder wenige) geteilte kulturelle Referenzpunkte haben

wenn man sich mit Angehoerigen "anderer Kulturen"/auf bronzezeitlichen kollektiven Sozialisationsniveaus Steckengebliebenen nicht -oder fast nicht- unterhalten will/kann (-etwa weil die auch nicht koennen oder wollen), weil so fasst gar keine geteilten Ueberzeugungen/Wertvorstellungen existieren -man auch nicht zusammen 'einen trinken' gehen moechte

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 28 Tagen
Trend 128
Trend 128

Position

10

Ornithologisch benachteiligte Individuen

Politisch korrekt für die (chronisch) Untervögelten.

User male 48 Erdbeertoni (anderes) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128
Dritterzahn: ... bleibt noch die Vogelschau oder die Samenschau -oder halt die Totalkapitu mehr...

Position

11
das stille Glück im Winkel

das stille Glück im Winkel

die Zurueckgezogenheit geniessen

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 28 Tagen
Trend 128
Trend 128

Position

12

Au Backe, Abu Bakr!

ausgesprochen /au bakke abuh backah/

[vielleicht wegen der lustigen End-/Innenreim-Vertauschung und/oder den rasch verlaufenden demographischen Verwerfungen viral umsichgreifender...]

Ausdruck des Erstaunens/Entsetzens -sagt man (meist) wenn sich das "Au Backe!" auf eine(n) Angehoerige(n) der sogenannten Religion des Friedens oder sogenannter "arabische Zustände" bezieht.

-Wie jedem bekannt war Abu Bakr ja durch seine im zarten Alter von 6 dem Proph. Dr. mies. ogyn. paedo. sklav. treib., dem GProphAZ, dem finalen "Siegel der Propheten" -dem Letzten also, ja dem "mit der Kraft von 30 Männern'' als Zweitfrau anvertraute Tochter Aischa dessen Schwiegervater

  • dieser Abu Bakr ist leicht zu verwechseln mit Abū Bakr al-Baghdadi, dem Staatsoberhaupt des Iraks und Levante (ISIL/ISIS/Daesch)
User female 48 Dollypardong (Mecklenburg-Vorpommern) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128

Position

13

Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand

Beim Internetstöbern zu "Dr. Erika Fuchs" gefundenes Comic-Zitat, das hier einfach verewigt werden soll.

User female 48 Regine (Nordrhein-Westfalen) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128

Position

14
VfL Volkstod gegen den SV Lernet Beten

VfL Volkstod gegen den SV Lernet Beten

hochironische Dramatisierung/Bestandaufnahme des durch einen unkontrollierten internationalen Transfermarkts gekennzeichneten dt. Fussballs im 21. Jahrhundert

A; Spielt heute HUWEI gegen Samsung?

B: 'Nee, Dynamo Klan gegen Borusscharia Islamabad -die hamm doch gegen Geronto Klumpfuss in der Chimpansen-League verloren, oder?'

C: 'Da schwingst du am besten fuer beide die Faehnchen -sonst bist du noch auslaenderfeindlich'

D: 'FC Nafris!' - Ich unterstuetze doch sowieso schon seit langem die Nordafrikanischen-Intensivkicker, du nich?"

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 28 Tagen
Trend 128
Trend 128
DollyPardong: Ich hab ja nix gegen die Islamisierung Europas..., oder....zumindestens nicht mehr...
DollyPardong: und nochmal gleichnishaft '...also wenn etwa ein Verein die ganze Saison fast mehr...

Position

15

GALERIA Kaufhof Poser

'normcore' Populist [siehe 'normcore']

[jemand der sich bewusst ['ironisch', wenn auch ohne es irgendwie zu signalisieren] 'normal' kleidet und sich -bis zur vollkommenen Ueberanpassung 'normal' verhält/in Szene setzt, etwa indem er/sie bei Kaufhof von der Stange kauft und danach dort ins Restaurant geht

-eine sich dem gemeinen Volk gemein machende Person

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 26 Tagen
Trend 128
Trend 128
regine: Versteh ich nicht. :D Geht die Beschreibung weniger kryptisch?!
Dritterzahn: Danke, ...jetzt auch mit verbesserter Definition.

Position

16

einen Proustschen Marläne-Moment haben

einen Marcel Proust-ischen 'Marleine-Moment' haben -wer erinnert sich nicht (an die Pariser Pariserlose Prustituierte namens 'La Marläne'

die Franzosen denken ja und ich zitiere hier mal den Marzell: "Wenn ein Mann über eine Frau nachzudenken beginnt, gehört er ihr schon" - so n kleiner Marlläne-Moment halt...nur n Ausrutscher:

User female 48 Dollypardong (Mecklenburg-Vorpommern) vor 21 Tagen
Trend 128
Trend 128

Position

17
etwas in den falschen Hals bekommen

etwas in den falschen Hals bekommen

[aus: 'etwas geraet in die Luftroehre'] - ärgerlich werden; sich angegriffen fühlen; wegen einer [missverstandenen oder korrekten ] Äußerung eines anderen beleidigt sein

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128

Position

18

Säugetier mit Bellvordergrund

Im Rahmen der allgemein vorherrschenden politischen Überkorrektheit hat es jetzt auch den Hund erwischt, der heißt ab sofort Säugetier mit Bellvordergrund.

User male 48 Erdbeertoni (anderes) vor 28 Tagen
Trend 128
Trend 128
regine: Vitamin D3 und K2 am besten als ÖLfläschchen. Gibt es mittlerweile auch kombi mehr...
DollyPardong: Danke fuer deine Ausfuehrungen, liebe Regine. Werd ich mal versuchen nachzukr mehr...

Position

19

und der Mensch schuf Gott nach seinem Bilde

philosophischer Umdreher von "Und Gott schuf den Menschen nach seinem Bilde" [aus 1.Moses 1, 27]

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128

Position

20
Nutella im Sack

Nutella im Sack

ein Hoch auf unseren Deutschlehrer in der Kollegstufe! :-) (der konnte Dich allein mit rethorischen Mitteln zusammenfalten, ohne ein lautes Wort zu sagen...)

Nutella ist eine Nussnougatcreme...

die wird aus Nüssen gemacht...

Nüsse sind zunächst hart, ihr Kern zumindest bissfest...

eine Nussnougatcreme ist aber "streichfähig, zart" = weich...

die "Nüsse im Sack" werden auch "Eier" genannt - diese können ebenfalls hart oder weich sein...

wer also "Nutella im Sack" hat, hat keine Nüsse = keine (harten) Eier = ein Feigling...

ein Feigling, der sich - nicht nur bildlich gesprochen - "in die Hosen macht", hinterlässt dort ebenfalls Spuren, die an Nussnougatcreme erinnern (wenngleich am Geschmack noch gearbeitet werden muss)...

User male 48 Carilian (Bayern) vor etwa einem Monat
Trend 128
Trend 128