Trend 128 Gerade im Trend: Altbaucharme

Bedeutungen und Synonyme für Glocken

sich einen auf die Glocke gießen

konsum von alkohol mit dem ziel sich unter dem tisch wiederzufinden. au ...

süßer die Glocken nie klingen

1. Weihnachtslied - von dem es unzählige Abwandlungen gibt. 2. Kommen ...

I have big Glocks!

Ich hab´dicke Eier (Glocken)-(eigentlich"Bells", aber Glocks hört sich " ...

die Glocken melken

Dieses tat der Glöckner von Notre Dame.

Glocken länger als das Seil

wenn im hohen Alter die Gravitation ihren Tribut fordert, hängt der Hode ...

An der höchsten Glocke läuten

Eine Metapher für verschwenderisches, prahlerisches Verhalten.

Glocken

Bezeichnung für die weibliche Oberweite

Glocke fluten

Sich ordentlich betrinken und am nächsten Tag nichts mehr davon wissen. ...

süßer die Kassen nie klingen...

Verballhornung von "süßer die Glocken nie klingen" und Anspielung auf de ...

Gebämpel (s)

[pfaelzisch] 'unregelmäßiges Läuten der Glocken', abschätzig fuer (chris ...

Glocken zum Läuten bringen

Gemeint ist eine Frau, die Sex mal wieder (über-) nötig hat.

Solange die Glocken läuten, ist die Kirche noch nicht aus.

Es ist noch alles offen. Man soll den Teufel nicht an die Wand malen.

Glockenturm

Eine große Frau mit noch größeren Brüsten nennt man auch einen Glockentu ...

Schwanzreibe

Fachausdruck des männlichen, pubertierenden Geschlechts für das sekundär ...

Bleistifttitten

Eine Beschreibung für spitze Brüste bei einer Frau

Glockenquetscher

Schmerzhafte Verletzung der männlichen Hoden

korrekte Theke

Ein Beschreibung für dicke Titten

Klöten

Umgangsprachliche Bezeichnung für die männlichen Hoden.

Heiliger Lärm

...ist Sonntags zwischen 9 und 10 Uhr, wenn einem von allen Seiten die K ...

Klingelputzen

Bezeichnet den altbekannten Klingelstreich, wenn man irgendwo klingelt u ...

klerikale Ruhestörung

Umschreibender und abwertender Begriff für Kirchenglockengeläut.

Glockendisko

Synonym für Kirche

BH-Wert

Der BH-Wert beschreibt auf einer Skala von 0-14 die optischen und haptis ...

Osen

Bezeichnung für stark ausgeprägte weibliche sekundäre Geschlechtsmerkmale.

das Unbehagen in der Montur

Das beklemmende Unbehagen, das einem beim Tragen einer Uniform, einer ge ...