Trend 128 Gerade im Trend: abspeisen

Bedeutungen und Synonyme für arbeiten

in den Stollen gehen

"In den Stollen gehen", bedeutet "arbeiten gehen".

Es ist ärgerlich, wie oft man einige Arbeiten aufschieben muss, um sie endgültig zu vergessen.

Das Problem mit dem Aufschieben und dem Vergessen kennt wohl jeder.

Wie du arbeitest möchte ich mal Urlaub machen

Eignet sich hervorragend um die Arbeitseinstellung von Kollegen anzupran ...

Die Arbeit im Salzbergwerk ist kein Zuckerschlecken.

Angeblich aus einer Fernsehdokumentation. Passt in vielen Alltagssituati ...

abrackern

sehr viel arbeiten, schufften

roboten

Kommt vom polnischen Wort 'roboty' und heißt arbeit..

Der Schwule läßt die Arbeit ruh'n und freut sich auf den Afternoon.

Eindeutig zweideutige Auslegung einer angestrebten Feierabendbeschäftigu ...

ICE

Bei Ice bist du halt schnell, so, aber kommst spät. Nicht gut für Arbeit ...

Starfucks

Starfucks ist ein Schimpfwort für den Konzern Starbucks, der durch versc ...

als Uropa noch auf dem Dinosaurier zur Arbeit geritten ist

Blödelnde Umschreibung für etwas, das lange her oder vorbei ist. Kann gu ...

Karl-Arsch-im-Dienst

Umschreibung für den armen Schlucker auf der Arbeit, der alles tun muss ...

Arbeiterananas

Anderes Wort für das Gemüse "Rote Beete" (in manchen Fällen auch Kürbis) ...

Komm zu Potte

Mit dieser Redewendung will man dem Redner dazu zwingen zum Schluss bzw. ...

Früh arbeiten macht nur früh müde

ist was Wahres dran. Bin schon müde bevor ich angefangen habe zu arbeiten.

HL²

eigentlich ja die Abkürzung für den Ego-Shooter "HalfLife 2" hier sol ...

Beethoven-Arbeitsparadoxon

Wer kennt es nicht? Da macht man mal ausnahmsweise Unsinn auf der Arbeit ...

Wer Dag för Dag...

Wer Dag för Dag sin Dagwerk deit und jümmers op sin Posten steit und dei ...

rabotten

Etwas in Vergessenheit geratener, ehemals in der DDR sehr gebräuchlicher ...

ackern wie ein Hafenkuli

Der Hafenkuli war früher der hart arbeitende Mann in den chinesischen Hä ...

Arbeit vor sich herschieben

Jemand der mit dem Besen arbeitet, schiebt die Arbeit vor sich her

Opusphobie

opus (lat.) = Arbeit phobie (lat.) = Angst ergo: Angst vor Arbeit oder t ...

Rabottern

Rabottern beschreibt die Tätigkeit des angestrengten Arbeitens. Ursprung ...