Trend 128 Gerade im Trend: Lederfotze

Bedeutungen und Synonyme für fränkisch

Bayer mit fränkischem Migrationshintergrund

Die Franken betonen gerne ihre Sonderrolle im Freistaate Bayern, fühlen ...

Robbern

Als Robbern bezeichnet man im Fränkischen (in Bayern) eine Schubkarre.

dostehn wie der Gerch vorm g'schlossna Wärdshaus

dastehen wie der (typisch fränkische) Georg (vergleiche auch ->Schorsch) ...

Dullnraamer

Fränkisches Wort für Kanalarbeiter

Gnackschelln

Die fränkische Gnackschelln setzt sich zusammen aus dem fränkischen "Gna ...

Das kannst net machn, weil das geht einfach net

= fränkische Weisheit... Wird oft genau so, oder in leicht abgewandelte ...

aafgschdellder Mausdreeg

Hochdeutsch „aufgestellter Mäusedreck“ bezeichnet man in Franken einen m ...

Waffel

andere Bezeichnung für Mund.. kommt aus dem fränkischen...

a halbe Sau mit Senf

fränkischer Sprachgebrauch für Leberkäs und Semmeln ausreichend für alle ...

Hä?

Ausdruck des Nichtverstehens oder der Unwissenheit über einen zuvor gena ...

Badel

Synonym aus dem Fränkischen für Gelump oder Gerümpel oder auch einen bel ...

Gretelfleischjäckchen

Wenn Renter bzw. ältere Junggesellen zum Kesselfleischessen (Veranstaltu ...

Muckerdab

**Muckerdab** ist fränkische Mundart und bedeutet soviel wie träge, bräs ...

Arschgschmarri

Fränkische Verniedlichung von Arschgerede bzw. unsinniges Gerede. Auch ...

Siebengscheidt

fränkischer Ausdruck für "Neunmalklug"

Refugium der Schaludität

*Refugium* bezeichnet den Zufluchtsort bzw. den Unterschlupf eines Indiv ...

Allmächdd

fränkisch für "Oh mein Gott" oder "Auweia"

Propellerfotzn

fränkischer Ausdruck für ein paar heftige Schläge (fotzn).. Es gibt hi ...

Gaggala mit Strick

fränkisch für "Eier/Hoden" (=Gaggala) und "Schwanz/Penis" (=Strick)

Schau, dass di schleichst!

Ist man der Anwesenheit einer Person überdrüssig, so ist man in Franken ...

Schwassla

fränkisch für "Schweißfüße".. tiefster Fürther Dialekt Man beachte: "Sc ...

Lieber Fünfter wie Fürther

Diese Redewendung bringen Nürnberger häufig, wenn ihnen von der Stadt Fü ...

Waggerla

Waggerla ist im fränkischen die Bezeichnung für kleine Kinder oder für s ...

Buuzermoggerlä

fränkisch für Kiefernzapfen (die Schreibweise kann ähnlich ausfallen)

Zumpfl

Bayerische/ Fränkische, abfällige Bezeichnung für eine Frau, die 1. nich ...