Trend 128 Gerade im Trend: Spermaghetti

Bedeutungen und Synonyme für norddeutsch

Norddeutsche Trennung

Beispiel: Richtig heißt es: "Ich kann nichts dafür!" Der Norddeutsche ...

verposematuckeln

1. Etwas ausführlich ("fur Doofe") erklären, etwas wecherklären (wegerkl ...

umzu

Umzu ist das norddeutsche Wort für drumherum.

Besser is´das!

Im Norddeutschen verbreitete Redewendung als Bestätigung oder nachdrückl ...

Tümmler

Eine Norddeutsche Bezeichnung für einen Wäschetrockner.

Muschelschubser

(Abfällige) Bezeichnung für einen Norddeutschen

Waterkant

Jemand kommt von der Waterkant, wenn er aus Hamburg kommt oder aus dem N ...

verhökern

Norddeutsch für verkaufen der Höker

Nix ist doofer als Hannover

Meinung vieler Nichthannoveraner über diese Perle norddeutscher Stadtkultur

verjuch(h)eidideln

Im norddeutschen Raum gebräuchlich für Geschlechtsverkehr

nöx

Die norddeutsche Variante von "nix" oder "nichts da". Angelehnt an das h ...

wir haben Misthaufen, die höher sind, als das, was Ihr "Berge" nennt!

der alte Streit zwischen Küstenbewohnern und Bergvolk, darüber, ab wann ...

Lütte

Niederdeutscher Ausdrück für Kind

Fischkopp

Steht umgangssprachlich für Personen aus dem Norden der Republik. Der Be ...

Sülzbirne

Eine Sülzbirne ist einer der viel erzählt aber nix sagt.

Getüddel

1. Unsinn, Quatsch 2. dummes Gerede, Geschwätz

alles über Deichhöhe

Definition von "Berg" im hohen Norden...

rammdösig

Soviel wie verrückt werden. Jetzt reicht es mir.

lecker

drückt das Begehren für das andere Geschlecht aus

Buddelparty

Eine Party, bei der jeder eine Kleinigkeit zu Essen oder Trinken mitbrin ...

Nicht lang' schnacken, Kopp in' Nacken

Wird im norddeutschen Raum als Trinkspruch verwendet.

gatzen

Sich versprechen, bzw. nicht flüssig reden

Missingsch

Missingsch ist eine Mischform aus Plattdeutsch und Hochdeutsch. Nur weni ...

Schieß in' Wind!

Norddeutsch für "Hau ab!"

bischa

"bischa" ist eine Zusammenziehung von "bist ja". Das Du wird meistens we ...