Trend 128 Gerade im Trend: Tittendachs

Bedeutungen und Synonyme für verfluchen

nu ei verbibbsch!

sächsischer Ausdruck des Erstaunens

Heidernei!

Heidernei! - (süd-west-dt.) Ausruf, Verwünschung

herrgottnochmal

verflucht, verdammt, Allah sei's geklagt. Wie in: ''Herrgottnochmal! ...

Ich furze deinem Vater in den Bart!

Fluch-Formel neudt. [urspruengl.: arabisch/persisch]

schlimmer als die Pest

eine ernste Ermahnung/Warnung doch aus der Geschichte zu lernen/stark ab ...

in Bausch und Bogen verdammen

ganz und gar; vollstaendig, alles zusammen (mit allen Beulen und Dellen ...

Blasphemie

''Relgioese Rufschädigung‘' -woertl. aus dem Griechischen uebersetzt: ...

Hummelfluch WM

Die Geräuschkulisse im Hintergrund bei den WM Spielen ähnelt sehr stark ...