Trend 128 Gerade im Trend: feini

Bedeutungen und Synonyme für wegwerfen

Spastis die fressen was ich wegwerfe

So nennt man unangenehme Leute die einen nerven.

Nicht gleich den Korn ins Feld werfen!

Soll heißen: bitte geben Sie nicht auf. Auf keinen Fall eine Pulle Korn ...

ex und hopp

Audruck für " benutzen und dann weg damit" auch beim trinken auf Ex g ...

verlängern

Etwas in den Mülleimer werfen.

über den Harz kicken

Sagte man (früher) zu Sachen, die man entweder nicht mehr brauchte oder ...

Schrottwichteln

Abwandlung der beliebten Nach-Weihnachts-Tradition des Wichtelns. Anstel ...

Messie

So jemand wie ich, der sich von seinen alten"Schätzchen"nicht trennen k ...

Todesputz

wenn jemand sein letztes Stuendlein kommen sieht und eine vom Drang nach ...

Ablage 13

unwichtige Papiere, Briefe, Schreiben etc. wegwerfen

Es frisst ja kein Brot!

Ausrede, um sich eigentlich unnütze Dinge anschaffen zu können. Oder um ...

flaaken

Etwas wegwerfen, oder in etwas hineinwerfen.

Lärri

Ein Lärri (engl. Larry) ist jemand, ja, Typ Nasenbohrer. Er ist die Art ...

Hammerwerfer

Jemand der den Hammer (weg)wirft um nicht arbeiten zu müssen.

abschließen und den Schlüssel wegschmeißen

wenn man sich bei glücklosen Projekten irgendwann doch dazu durchringt, ...

Einweg-Soldat

Einweg-Soldat ist eine nette Umschreibung für Fallschirmspringer, weil d ...

Der endlos buffernder Gottes-Bluff

Richtig: 'endlos buffernder Gottes-Bluff'. Bluff, der selbsternannte ...